Skip to main content
Ab sofort GRATIS GRUSSKARTE Ihrer Bestellung beilegen. Grußkarte auswählen

Massetino 2020 - Tenuta dell´Ornellaia

Toskana

Jahrgang: 2020
0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14.5 %

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.
€ 399,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 532,00 / Liter
nur noch 6 Stk verfügbar
Sofort versandfertig,
Lieferfrist 1-4 Werktage!
 

  • Massetino 2020 - Tenuta dell´Ornellaia

    in original 3er Holzkiste

    letzten Woche des Monats, genau zu Beginn des Austriebs, lagen die Temperaturen in einigen Nächten unter 0 °C. Glücklicherweise wurden die frischen Triebe durch ihr feines Knospengewebe vor Frostschäden geschützt.

    Der Rest des Frühjahrs war von einer allgemein warmen Witterung mit normalen Niederschlagsmengen geprägt, wodurch eine gleichmäßige vegetative Entwicklung bis zur Blüte erfolgte, die durchschnittlich zwischen dem 20. und 25. Mai eintrat. Gegen Mitte Juni kam es zu heftigen Regenfällen, gefolgt von einer sehr langen Trockenperiode, wobei bis Ende August der Regen weitgehend ausblieb und sehr hohe Temperaturen herrschten. Die Véraison verlief gleichmäßig und zügig zwischen dem 20. und 25. Juli und leitete die Reifung der Trauben bei sonniger, heißer Wetterlage ein. Ende August brachten willkommene Regenfälle einen deutlichen Temperaturrückgang mit sich, wobei die nächtlichen Tiefstwerte bis auf 13 °C sanken und somit ideale Bedingungen für die Vollendung der Reifung des Merlot herrschten. Um ihre Frische und Fruchtigkeit weitestmöglich zu bewahren, erfolgte die Lese der Merlot-Trauben früh und zügig – gerade rechtzeitig, um eine plötzliche einwöchige Hitzewelle zu vermeiden, bei der das Thermometer bis zu 37 °C anzeigte. Die Merlot-Lese wurde am 14. September beendet, fast unmittelbar anschließend erfolgte die Lese des Cabernet Franc, womit die Weinlese am 16. September abgeschlossen wurde.

    Vinifikation
    Die Trauben wurden von Hand in 15 kg Kisten gelesen. Nach dem Entrappen und leichtem Anpressen wurden die Trauben ohne Pumpen, das heißt nur durch Schwerkraft, in Betontanks umgefüllt. Jede einzelne Parzelle des Weinbergs wurde separat vinifiziert. Die Gärung erfolgte spontan mit Naturhefen bei Temperaturen von 25–28 °C mit zwei bis drei Umpumpvorgängen täglich und bei Bedarf zusätzlichen Délestage-Schritten. Die Verweildauer in den Tanks lag zwischen 21 und 25 Tagen. Die malolaktische Gärung fand in 50 % neuen Eichenfässern statt. Nach den ersten 12 Monaten der Reifung wurde der Wein zusammengestellt und bis zur Abfüllung für weitere drei Monate wieder in die Fässer gelagert.

    Verkostungsnotiz

    „Die satte purpurrote Farbe des Massetino 2020 fällt sofort ins Auge und spiegelt seine starke Identität wider. In der Nase offenbaren sich Noten von reifen Kirschen und Unterholz, die am Gaumen mit schöner knackig-frischer Frucht entsprechend zum Ausdruck kommen. Mit seinem Zusammenspiel von Kraft und einem würzigen Finale verkörpert der Massetino 2020 perfekt die typischen Eigenschaften des Jahrgangs.”

    Gaia Cinnirella
    Weinmacherin und Kellermeisterin
    Verkostung April 2022

    Robert Parker:
    The Masseto 2020 Massetino (Merlot with a touch of Cabernet Franc) is extremely generous and rich. This wine puts it all out there in full view with a bouquet that is stitched together with ripe blackberry and black cherry preserves, black stone or pencil shaving, sweet spice, cigar, smoke and tar. This was a warm and sunny vintage, and you feel the power of those sunbeams locked within the dark, opulent and concentrated fruit on display here. This is a special treat, and the 2020 edition offers a clear identity for Massetino. This vintage comes close to out-powering the bouquet of the 2019 Masseto also hitting the market now.

    Falstaff
    Leuchtendes, intensives Rubinviolett. Kompakte und ansprechende Nase mit Noten nach reifen Brombeeren, getrockneten Tomaten und schwarzer Johannisbeere, im Hintergrund dezente Würze. Zupackend und herzhaft am Gaumen, zeigt viel kerniges Tannin, viel Tabak, etwas Brombeere, zeigt sich im Finale noch etwas rau.

  • Rebsorte(n): Cabernet Franc, Merlot
    Alkoholgehalt: 14.5
    Jahrgang: 2020
    Trinktemperatur: 16-18°C
    Auzeichnungen
    Falstaff: 94 Punkte
    Robert Parker: 95 Punkte

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Noch keine Erfahrungsberichte für dieses Produkt vorhanden. Seien Sie der Erste, der ein Kommentar schreibt.
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support