Skip to main content
Ab sofort GRATIS GRUSSKARTE Ihrer Bestellung beilegen. Grußkarte auswählen

Grüner Veltliner Smaragd Ried Kellerberg - Domäne Wachau

Jahrgang: 2022
0,75 Liter
Alkoholgehalt: 14 %

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.
€ 37,99
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 50,65 / Liter
53 Stk verfügbar
Sofort versandfertig,
Lieferzeit variiert je nach Lieferland!
 

  • Herkunft und Terroir
    Direkt hinter dem barocken Kellerschlössel erhebt sich der steile Hausberg der Domäne Wachau. Die Weingärten stehen auf Urgesteinsboden – auf hellem Gföhler Gneis, der zu 90% aus Feldspat und Quarz besteht. Die Böden haben teilweise Lößauflage. Kellerberg steht für kräftige Weine aufgrund des verstärkten pannonischen Klimaeinflusses, doch stets mit feiner Mineralität.

    Rebsorte

    Grüner Veltliner ist mittlerweile eine international anerkannte Top-Rebsorte. Bei entsprechender Behandlung im Weingarten sind Weine von großem Format möglich, so auch Smaragde wie dieser Kellerberg. Grüner Veltliner bietet ein breites geschmackliches Spektrum. Qualitätskategorie
    Smaragd ist die höchste Kategorie in der Wachau. Die prächtige Smaragdeidechse, die sich auf den Wachauer Urgesteinsmauern sonnt, stand dieser Weinkategorie Namenspate: trockene, dichte, komplexe Weine mit Wachauer Finesse ab 12,5% Alkoholgehalt und großem Lagerpotential. Smaragd® ist eine geschützte Marke des Vereins Vinea Wachau Nobilis Districtus e.V.

    Vinifizierung

    Eine nur händisch durchzuführende und mühsame Bearbeitung der steilen Steinterrassen-Weingärten und der karge Boden reduzierten den Ertrag auf 5.800kg/ha. Grüner Veltliner Trauben vom Kellerberg wurdenin mehrmaligen Lesedurchgängen und strenger Selektionin der dritten Oktoberwochehändischgeerntet. Nach mehreren Stunden Maischestandzeit und der Gärung in Edelstahltanksund im großenHolzfass(zum Teil spontan)wurde der Wein nach anfänglicher Lagerung im Stahltank auch einige Monate im großen Holz-Lagerfass ausgebaut. Einespäte Abfüllung im August 2018brachte ihm zusätzliche Finesse

    Weinbeschreibung

    StrahlendesGelbmit zart goldenenReflexen. Komplexund ausdrucksvollin der Nase;feste Würze,rauchig,feine Steinobstaromatik, etwas Ananas, Wiesenkräuter, gelber Apfel.Am Gaumen sehrtief-würzig, texturbetontund von fester Struktur geprägt. Präziseund druckvollmit einer schönen Säurestrukturund mineralischemNachklang. Subtiler, langer Abgang mit feiner Würze und salziger Tiefe

    95 Punkte | FALSTAFF

    Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Feine weiße Tropenfrucht, weißer Apfel, ein Hauch von Mandarinenzesten, weiße Blüten, öffnet sich mit Luft, facettenreiches Bukett. Saftig, weißes Kernobst, frischer Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, noch etwas unterentwickelt, wird von Reife profitieren.

    95 Punkte | A LA CARTE
    18,5 Punkte | GAULT MILLAU
    93 Punkte | 100% BLIND TASTED
    5 Gläser | WEIN.PUR
    92 Punkte | WEIN-PLUS

  • Rebsorte(n): Grüner Veltliner
    Rebsorten: 100% Grüner Veltliner
    Alkoholgehalt: 14
    Jahrgang: 2022
    Säure: 7,1 g/l
    Restzucker: 5,4 g/l
    Verschluss: Naturkork
    Trinktemperatur: 10-12°C
    Speiseempfehlung: Asiatische Speisen, Käsegerichte, Geflügel, Fisch, Schwein, Braten, Gegrilltes
    Auzeichnungen
    Falstaff: 95 Punkte
    James Suckling: 94 Punkte

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Noch keine Erfahrungsberichte für dieses Produkt vorhanden. Seien Sie der Erste, der ein Kommentar schreibt.
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support