Skip to main content
Ab sofort GRATIS GRUSSKARTE Ihrer Bestellung beilegen. Grußkarte auswählen
icon-tipp.svg90_falstaff.svg
EU_Organic.svg
Falstaff 91 Punkte
Sie sparen
€ 0,61
Rubin Carnuntum - Weingut Philipp Grassl

Rubin Carnuntum - Weingut Philipp Grassl

Grassl Philipp, Carnuntum

Jahrgang: 2021/2022
0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13 %

Staffelpreise
ab 6 Stk € 12,63 / Stk
ab 12 Stk € 11,96 / Stk
Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.
Normalpreis: € 13,90
€ 13,29
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 17,72 / Liter
88 Stk verfügbar
Sofort versandfertig,
Lieferzeit variiert je nach Lieferland!
 

  • Rubin Carnuntum - Weingut Philipp Grassl

    Wiewohl die Römer die einst Carnuntum begründeten und bewohnten, naturgemäß keinen Zweigelt kannten, hätten sie diesen von bis zu 45-jährigen Reben bestimmt mit Freuden genossen. Bringt dieser Wein im Zeichen des Heidentores doch alles mit, was man sich von einem vielseitigen, kräftigen Rotwein wünschen kann. Farbe, Duft, Körper und schöne Extraktsüße, die immer Lust auf noch einen Schluck macht. Kurz: ein Klassiker für jeden Tag und jede Gelegenheit.

    Tiefdunkles Rubingranat mit opakem Kern, würziger Duft nach schwarzen Kirschen und blauen Beeren, kräftiger Körper, sublime Extraktsüße und feste Tannine,  gutes Entwicklungspotential (bis 2030)

    Vinivikation:

    Handlese und Selektion in zwei Selektionsschritten Ende September. Kontrollierte Vergärung in Edelstahlbehältern bei 30°C durch sanftes Überfluten und Unterstossen des Tresterhutes, Maischestandzeit 16 bis 19 Tage, anschließend Säureabbau in 10% in gebrauchten kleinen Holzfässern und 500l-Tonneaus, Klärung durch schonendes Umziehen und Sedimentation, Reifung bis zur Abfüllung im August.

    Cuvée aus: 90% Blauer Zweigelt, 10% Blaufränkisch,

    Rubin Carnuntum
    Rund 25 Vereinsmitglieder produzierten 1992 erstmalig „Rubin Carnuntum“. Heute sind es mehr als 40 Weingüter, die einen „Rubin Carnuntum“ in ihrem Sortiment haben. Voraussetzung ist das Erreichen eines Mindestmostgradationswertes von 18° Klosterneuburger Mostwaage bzw. 12,5% Alkohol und ein positives Urteil der Rubin-Jury, die jährlich tagt. Für die Produktion des „Rubin Carnuntum“ darf nur die gebietstypische Sorte Zweigelt verwendet werden, die dank des speziellen Mikroklimas zwischen Leithagebirge und Donauauen in Carnuntum besonders charakterstark ausgeprägt wird Rubin Carnuntum Weine tragen das Heidentor in der Kapsel. Falstaff 91 Punkte

    Dunkles Rubingranat, tiefer Farbkern, violette Reflexe, zarte Ockerrandaufhellung. Tabakig-kräuterwürzig, schwarze Waldbeeren, dunkle Kirschen, reife Zwetschken, zarte Nougatnuancen. Saftig, rotbeerig, präsente, gut integrierte Tannine, mineralisch, frisch strukturiert, verfügt über Reifepotenzial.

  • Rebsorte(n): Zweigelt
    Alkoholgehalt: 13
    Jahrgang: 2021/2022
    Ausbau: Barrique
    Säure: 5.6 g/l
    Restzucker: 1.2 g/l
    Trinktemperatur: 16-18°C
    Lagerfähigkeit: bis 2030
    Speiseempfehlung: Käsegerichte, Rind, Wild, Braten, Gegrilltes
    Auzeichnungen
    Falstaff: 91 Punkte

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Noch keine Erfahrungsberichte für dieses Produkt vorhanden. Seien Sie der Erste, der ein Kommentar schreibt.
2019
€ 9,61
0,75 Liter
2021/2022
€ 13,29
0,75 Liter
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support