Skip to main content
Ab sofort GRATIS GRUSSKARTE Ihrer Bestellung beilegen. Grußkarte auswählen

Zweigelt Rubin Carnuntum - Markowitsch

Jahrgang: 2022
0,75 Liter
Alkoholgehalt: 13 %

Staffelpreise
ab 6 Stk € 11,85 / Stk
Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.
€ 12,50
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 16,67 / Liter
78 Stk verfügbar
Sofort versandfertig,
Lieferzeit variiert je nach Lieferland!
 

  • Zweigelt Rubin Carnuntum vom Weingut Gerhard Markowitsch

    Beschreibung: Tiefes Rubin, intensiver Duft nach Kirschen und dunklen Beeren, weich und füllig am Gaumen und leichtem Schoko-Nachhall, langer Abgang.

    Rubin Carnuntum
    Rund 25 Vereinsmitglieder produzierten 1992 erstmalig „Rubin Carnuntum“. Heute sind es mehr als 40 Weingüter, die einen „Rubin Carnuntum“ in ihrem Sortiment haben. Voraussetzung ist das Erreichen eines Mindestmostgradationswertes von 18° Klosterneuburger Mostwaage bzw. 12,5% Alkohol und ein positives Urteil der Rubin-Jury, die jährlich tagt.

    Für die Produktion des „Rubin Carnuntum“ darf nur die gebietstypische Sorte Zweigelt verwendet werden, die dank des speziellen Mikroklimas zwischen Leithagebirge und Donauauen in Carnuntum besonders charakterstark ausgeprägt wird.

    Rubin Carnuntum Weine tragen das Heidentor in der Kapsel.

    Lage und Boden: Die Lagen rund um die Gemeinden Göttlesbrunn und Höflein sind die Grundlage für diesen saftigen Rotwein. Die sanften Lösshänge bzw. auch die schottrigen Lehmböden bilden die idealen Voraussetzungen für einen feinen aber doch auch gehaltvollen Zweigelt.

    falstaff 92 Punkte - Jahrgang 2021
    Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Zarte Kräuterwürze, reife Herzkirschen, zart nach Waldbeeren, mineralischer Touch. Saftig, elegant, angenehme Fruchtsüße, frisch strukturiert, samtig und gut anhaftend, ein leichtfüßiger, facettenreicher Speisenbegleiter.

    falstaff 91 Punkte - Jahrgang 2022
    Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Dunkle Waldbeeren, frische Herzkirschen, zarte Würze, kandierte Orangenzesten. Saftig, elegant, rotbeerige Nuancen, gute Frische, bleibt haften, reife Kirschen auch im Abgang, salzig-zitronig im Nachhall, bereits zugänglich, vielfältig einsetzbar.

  • Rebsorte(n): Zweigelt
    Rebsorten: Zweigelt
    Alkoholgehalt: 13
    Jahrgang: 2022
    Ausbau: In Barriques aus franz. Eiche
    Säure: 5,3 g/l
    Restzucker: 1,2 g/l
    Trinktemperatur: 16-18°C
    Lagerfähigkeit: bis 2026
    Speiseempfehlung: Käsegerichte, Rind, Schwein, Wild, Braten, Gegrilltes, Pasta
    Auzeichnungen
    Falstaff: 92 Punkte

Erfahrungsberichte unserer Kunden

ma*********@gm*.at, 28.01.2024
Ich komme aus Weinregion Pfaffstätten, aber ich bin begestert von dem Wein.
Meine beste Empfehlungen!?
2022
€ 9,90
0,75 Liter
2023
€ 11,90
0,75 Liter
2022
€ 12,50
0,75 Liter
2022
€ 14,99
0,75 Liter
2021
€ 21,90
0,75 Liter
2020
€ 33,50
0,75 Liter
2020/2021
€ 34,90
0,75 Liter
2019/2020
€ 45,50
1,5 Liter
2018
€ 77,00
0,75 Liter
2020
€ 85,00
0,75 Liter
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support