Skip to main content
Ab sofort GRATIS GRUSSKARTE Ihrer Bestellung beilegen. Grußkarte auswählen

Riesling Ried Gaisberg Zöbing - Weingut Hirsch

Hirsch Johannes, Kamptal

Jahrgang: 2016
0,75 Liter
Alkoholgehalt: 12.5 %

Dieses Produkt enthält Alkohol und darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter haben. Bitte seien Sie verantwortungsvoll im Umgang mit diesem Artikel.
€ 40,50
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
€ 54,00 / Liter
42 Stk verfügbar
Sofort versandfertig,
Lieferzeit variiert je nach Lieferland!
 

  • Riesling Ried Gaisberg Zöbing 2016 - Weingut Hirsch

    ab Hof gelagert

    KOSTNOTIZ

    Elegantes Bukett mit sanfter Frucht, duftig, Wiesenblüten und etwas Marillen, Tropenfrucht, etwas weißbrotig, feine Kräuterwürze; knackig, rassig, viel Zitrus- frucht, spritzig und lebhaft, eher feingliedrig, klassisch trocken, fest, feinherb, mittleres Finish.
    Peter Schleimer

    DIE LAGE

    Nach Südwesten ausgerichtete Lage am südlichen Ausläufer des Manhartsberges. Den Boden bildet vorwiegend kalkfreie Silikatbraunerde von sandiger, etwas schluffiger Konsistenz mit deutlichem Grus- und Steinanteil. Dieser Boden entsteht aus den verwitterten Glimmerschiefern im Untergrund, die lokal von Amphibolitlinsen durchbrochen werden und dann, neben möglichen Lössresten, auch für etwas Kalkgehalt im Boden sorgen können.

    AUSBAU

    Ende Oktober geerntet. Nach Ganztraubenpressung ohne Temperaturkont- rolle sowohl im Edelstahltank als auch im großen Holzfass ausgebaut. Ruhe- zeit auf der Feinhefe bis Ende April. Flaschenfüllung Anfang Juli, Verkauf erst ab September 2017.

    DER JAHRGANG 2016

    Auf einen milden Winter folgte ein trockener März und danach ein äußerst wechselhafter April. Einige extreme Frostnächte sorgten beim Grünen Velt- liner für sehr schmerzhafte Ausfälle. Die Sommermonate waren geprägt von schwülem Klima, einigen Hitzeperioden und viel Niederschlag. In unseren Weingärten gab es viel zu tun. Der September dagegen war dann wunderbar sonnig und warm, bei kühleren Nächten gegen Monatsende, was dazu beitrug, dass sich die Aromen in den Trauben sehr gut entwickeln konnten. Die 2016er Weine zeigen viel Fülle und Frucht, verführen mit einem vielschich- tigen Aromenspiel, unterstützt durch ein gutes Säurerückgrat.

    94 Punkte Falstaff
    Helles Strohgelb, Silberreflexe. Rauchig, feine Nuancen nach Feuerstein, kandierte Limetten – und Orangenzesten, gelber Pfirsich unterlegt. Leichtfüßig, dabei straff, feine weiße Tropenfrucht, lebendiger Säurebogen, salzig-mineralisch im Abgang, finessenreicher, trinkfreudiger, staubtrockener Stil, sicheres Entwicklungspotenzial.

  • Rebsorte(n): Riesling
    Alkoholgehalt: 12.5
    Jahrgang: 2016
    Auzeichnungen
    Falstaff: 94 Punkte

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Noch keine Erfahrungsberichte für dieses Produkt vorhanden. Seien Sie der Erste, der ein Kommentar schreibt.
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support